Chancengleichheit

Frauen und Männer, die nach der Elternzeit oder der Betreuung eines pflegebedürftigen Familienmitglieds wieder eine Beschäftigung aufnehmen wollen, finden häufig einen veränderten Arbeitsmarkt vor. Oft müssen sie verlorengegangene Kenntnisse wieder aufbauen und sich den neuen Gegebenheiten anpassen.

Ziel ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Das bedeutet, die Gleichstellung von Frauen und Männer als durchgängiges Prinzip im Blick zu haben und Nachteilen, die sich auf die Geschlechter auswirken können, entgegen zu wirken.

Für die Aufgabe, Sie bei der Wahrung der Chancengleichheit zu unterstützen, steht Ihnen im Jobcenter Coburg Land zur Verfügung:

Frau Katja Eideloth Telefon 0 95 61/705 230

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen