Regelbedarf und Sozialgeld

Der Regelbedarf deckt pauschal die Kosten für Ernährung, Kleidung, Haushaltsenergie (ohne Heizung und Warmwassererzeugung), Körperpflege, Hausrat, Bedürfnisse des täglichen Lebens sowie in vertretbarem Umfang auch Beziehungen zur Umwelt und die Teilnahme am kulturellen Leben ab.

Die aktuellen Regelbedarfe:

Leistungsberechtigte Personen in einer Bedarfsgemeinschaft   Regelbedarf ab 01. Januar 2018 Regelbedarf ab 01. Januar 2019

erwachsene alleinstehende Person   416,00 € 424,00 €

erwachsene alleinerziehende Person   416,00 € 424,00 €

erwachsene Person mit minderjährigem Partner   416,00 € 424,00 €

Kind bzw. Jugendlicher im Alter zwischen 14 und 17   332,00 € 322,00 €

Kind im Alter zwischen 6 und 13   296,00 € 302,00 €

Kind, das jünger als 6 Jahre alt ist   240,00 € 245,00 €

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.