Leistungsarten

Die Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes nach dem SGB II (Sozialgesetzbuch II) umfassen:

  • Regelbedarf für erwerbsfähige Leistungsberechtigte
  • Sozialgeld für nicht erwerbsfähige Angehörige
  • Kosten der Unterkunft mit den Neben- und Heizkosten, soweit diese angemessen sind
  • Leistungen für Mehrbedarf beim Lebensunterhalt


Einmalige Leistungen sind nach dem SGB II (Sozialgesetzbuch II) nur noch in folgenden Fällen vorgesehen:

  • Erstausstattung für die Wohnung
  • Erstausstattung für Bekleidung bei Schwangerschaft und Geburt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.